Elkan, Benno

(1877-1960)
   German sculptor. He was born in Dortmund, went to Paris in 1905, and returned to Germany in 1911. In 1933 he settled in England. His seven-branched candelabrum embellished with biblical scenes was presented by members of the British Parliament to the Israeli Knesset.

Dictionary of Jewish Biography. .

Look at other dictionaries:

  • ELKAN, BENNO — (1877–1960), sculptor and graphic artist. Elkan was born in Dortmund, and studied art in Munich and Karlsruhe. He became a very versatile artist and could not decide whether to work as painter or sculptor. But after he had finished The Walking… …   Encyclopedia of Judaism

  • Benno Elkan — in seinem Atelier in London während der Arbeit an der Menora für die Knesset Benno Elkan OBE (* 2. Dezember 1877 in Dortmund; † 10. Januar 1960 in London) war ein deutscher Bildhauer, der die Große Menora vor der Knesset in Jerusal …   Deutsch Wikipedia

  • Elkan — oder Elkán ist der Familienname folgender Personen: Adele Elkan (1884–1943), deutsche Schriftstellerin Benno Elkan (1877–1960), deutsch jüdischer Bildhauer David Levy Elkan (1808–1865), deutscher Maler Israel Julius Elkan (1779–1839), Hofbankier… …   Deutsch Wikipedia

  • Benno — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Benno Elkan — OBE (2 December 1877, Dortmund, Westphalia 10 January 1960, London) was a German born British sculptor and medallist. Education * Gymnasium, Dortmund * Château du Rosey, Rolle, nr Lausanne * Royal Academy, Munich and Karlsruhe i/B as painter *… …   Wikipedia

  • Elkan — Ẹlkan,   Benno, Bildhauer, * Dortmund 2. 12. 1877, ✝ London 10. 1. 1960; emigrierte 1933 nach London. Er begann als Maler und bildete sich 1907 10 in Rom zum Bildhauer aus. Er schuf v. a. Grabmäler, Denkmäler, Büsten und Medaillen in streng… …   Universal-Lexikon

  • Ostenfriedhof Dortmund — Grabmal Taeglichsbeck von Clemens Buscher Der Dortmunder Ostenfriedhof (auch Ostfriedhof genannt) ist ein 1876 angelegter Friedhof und eine parkähnliche Grünanlage im Dortmunder Stadtbezirk Innenstadt Ost. Viele berühmte Bürger der Stadt sind auf …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmunder Persönlichkeiten — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Dortmund — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/El — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.